Willkommen beim Chaos Computer Club Ulm

Der Chaos Computer Club Ulm ist ein Erfa-Kreis des CCC e. V. Wir sind eine galaktische Gemeinschaft von Lebewesen und unterstützen Vorhaben der Bildung und Volksbildung in Hinsicht neuer technischer Entwicklungen, sowie Kunst und Kultur. Der Chaos Computer Club Ulm versteht sich als ein Forum der Hackerszene, eine Instanz zwischen Hackern, Systembetreibern und der Öffentlichkeit.

Aktuelle Meldungen

2017-08-02 Update

Update 2017-08-03

Wir haben ein Chaosseminar im August September mit dem supertollen Thema

PEP - Pretty Easy Privacy - by default.

Entgegen unserer Tradition findet das Chaosseminar am ersten Montag des Monats (2017-08-07) und im Hörsaal H22 statt.

Im September (2017-09-04) findet das Chaosseminar am ersten Montag des Monats statt. https://ulm.ccc.de/ChaosSeminar/2017/08_PrettyEasyPrivacy

Kommt und bringt eure Fragen mit!

2017-07-31

Der nächste Montagstreff (2017-07-31) findet im Freiraum AdresseFRRM statt.

2017-07-14 Ausfall unserer Dienste

Dienste wieder hergestelllt: 2017-07-16 21Uhr. Uns sind am Wochenende die Dienste (Jabber, Webseite, Mailinglisten) gestorben. Grund dafür war ein loses Netzwerkkabel. Das Netzwerkkabel steckt wieder und die nicht arretierende Netzwerkkarte wird getauscht werden. Wir müssen den Host neu starten. Die nächsten möglichen Wartungsfenster sind

2017-07-06 Chaosseminar Sneakernet ist online

Das Chaosseminar zum Thema Sneakernet (2017-06) ist online https://ulm.ccc.de/ChaosSeminar/2017/06_SneakerNet

2017-07-05 Jabber-Server mit neuen Funktionen

Unser Jabber-Server (a.k.a XMPP) hat ein paar ergänzende Funktionen für mobile Endgeräte und mehrere Endgeräte erhalten. Davon profitieren verschlüsselte Verbindungen. Über die Privatssphäre müssen wir nochmal aufklären

Wie könnt ihr den coolen Kram nutzen? Ihr schnappt euch ein

und schaltet OMEMO ein. OMEMO ist wie OTR, hat allerdings zwei Verbesserungen:

  1. Ihr könnt Nachrichten an einen Partner schicken, der offline ist (vorausgesetzt ihr wart beide früher mal gleichtzeitig online und konnten einen Schlüssel austauschen) -- bei OTR haben die Nachrichten auf eurem Händi gewartet, bis ihr beide gleichzeitig online wart
  2. Ihr könnt mehrere Geräte gleichzeitig online haben und Crypto machen

Die Installation von gajim-omemo auf Debian tut weh und ist nochmal ein ChaosSeminar wert. Jemand (tm) sollte mal (tm).

Wünsche, Anregungen, Beschwerden, Zufriedenheit- und Unmutsbekundungen bitte per Mail an jabber.at.ulm.ccc.de

2017-06-21 nächstes Chaosseminar zum Thema Backup

Marcus spricht über sein Backupkonzept und stellt die Wirkung gegenüber Cryptotrojaner und Wohnungsbrand zur Diskussion. Als Seitenthemen treten Sicherheit und elekotronische Dokumentenverwaltung auf. http://wiki.ulm.ccc.de/ChaosSeminar/2017/07_MeinBackupKonzept

2016-05-24 Chaosseminar vom Mai ist online

TLDR: Aufzeichnung vom Chaosseminar im Mai ist online; Neue Aufzeichnungsmethode (PIP); Feedback zum Video willkommen.

Lange Version:

Es hat diesmal ein bisschen gedauert, aber jetzt ist die Aufzeichnung des Chaosseminar von diesem Monat online (https://ulm.ccc.de/ChaosSeminar/2016/05_Spasz_mit_IPv6).

Dass es so lange gedauert hat liegt daran, dass ich die Art der Aufzeichnung umgestellt habe.

Bisher hatten wir immer nur ein Kamerabild aufgezeichnet. Je nach Kameraführung war dabei der oder die Vortragende oder die Folien am Beamer mehr oder weniger gut zu erkennen.

Das Matterhorn Vorlesungsaufzeichnungssystem (was für ein Wort) der Uni erlaubt es uns aber auch relativ bequem zusätzlich das Beamerbild aufzuzeichnen. Und genau das habe ich in diesem Monat getestet.

Die Verzögerung kam nun daher, dass ich einerseits auf die Bearbeitung des Videos seitens der Uni warten musste. Und andererseits musste ich meinen Workflow umstellen und eine neue Art finden das Video zu schneiden, da wir ja jetzt zwei Videos parallel haben.

Bisher gefällt mir das Ergebnis ganz gut. Es ist aber sicher nicht perfekt. Hier meine erste Einschätzung dazu.

Vorteile: - Leicht reduzierter Aufwand was Kodierung und Bearbeitung des Rohmaterials angeht. - Bessere Sichtbarkeit des Beamer-Bildes.

Nachteile: - Reduzierte Auflösung, da jetzt zwei Videos zu einem gemacht werden. Bisher hatten wir das Full HD (1920x1080), das aus der Kamera kam. Jetzt hat das Beamer Bild 1024x768 und das Kamera Bild 896x504. Man könnte die Aufzeichnung nochmal so umstellen, dass wir zweimal Full HD haben. Aber dann bliebe die Frage, wie man das zu einem Video zusammenschneidet (3840x1080?). - Verminderte Qualität des Kamera Bildes, da ich das bereits vom Matterhorn kodierte verwende und nicht das aus der Kamera. Das ist eigentlich nur Bequemlichkeit und könnte man anpassen. - Ton nur von den Saal Mikros. Daher sind Fragen aus dem Publikum praktisch nicht zu verstehen. Auch dafür gibt es die Lösung den Ton der Kamera zusätzlich rein zu mischen. Ich bin aber bisher mit der Qualität nicht zufrieden und arbeite noch an einer Lösung.

Was haltet ihr davon? Ist das jetzt besser oder schlechter? Was sollte man noch anders machen? Meldet euch, falls ihr Vorschläge habt.

Falls sich jemand mit Audio-Bearbeitung auskennt (insbesondere automatisiert Filter anwenden), wäre ich über Hilfe dankbar!

Kontakt: mail@ulm.ccc.de

2016-05-17 Aufzeichnung der Chaosseminare
Da wir die Art der Aufzeichnung testweise umgestellt haben, dauert es aktuell etwas länger die Mitschnitte zu veröffentlichen. Weil wir jetzt das Aufzeichnungssystem der Uni verwenden haben wir leider keinen Einfluss darauf wie schnell das geschieht. Das Seminar vom Mai sollte hoffentlich bald kommen.

Für das Seminar vom April wird leider keine Aufzeichnung veröffentlicht. Sorry!

2016-01-11 Chaosseminare 2016
Ein frohes neues Jahr 2016!

Auch in diesem Jahr wird es in Ulm wieder Chaosseminare geben. Mit etwas kurzfristiger Ankündigung beginnt Jürgen heute unsere diesjährige Vortragsreihe mit dem Thema Email. Wie immer um 20 Uhr im Hörsaal H20 der Universität Ulm.

Zum vormerken gibt es schon mal die Vorträge bis April. Im Februar möchte ich euch erzählen warum ich glaube, dass Privatsphäre heutzutage immer noch größte Relevanz hat. Im März geben uns Simon und Phil eine Vorstellung der beliebten Skriptsprache Lua, und im April bringt uns Frank die Hackerkultur näher seine Einschätzung zur Sicherheit von modernen Fahrzeugen.

Man sieht sich. Happy Hacking!

Matou

2015-11-08 Lightning Talks
Lightningtalks mit den Themen "Woher sollen wir das jetzt schon wissen?" im Uni-Ulm O27/H20 ab 20:10Uhr; Die Eingangstür O27 Süd kann ab 20:00Uhr nur noch von innen geöffnet werden. Klopft an die Tür!

alle News

Informationen

öffentliche Dienste

Projekte

Themen

Chaos Material

Verwandte

Andere Computernahe Clubs in Ulm