Datum:27.05.2007
Moderatoren:mike, tobi, giselbert

"Information wants to be free!"
"Öffentliche Daten nützen, private schützen."
Sind zwei Antworten, auf eine Frage, die sich Hackern (und anderen Neugierigen) stellt:

Wie gehe ich mit Information um, deren Bekanntwerden einerseits positiv ist, andererseits aber auch Menschen (insb. Unbeteiligten/Opfern) schadet oder auch 'nur' peinlich ist?

Für Enthüllungsjournalisten und Geheimdienstler ein alter Hut, beleuchten wir das Feld der Informationsethik aus der Perspektive der Hackerkultur und zeigen, welche unterschiedlichen Positionen aus durchaus verständlichen Gründen vertreten werden.


Und warum 'wir' und 'SIE' doch nicht so verschieden sind.

Die Musik der Sendung stammt von der CD 'Pimp my Rights' aus dem Projekt boycott musicindustry unserer Regensburger Kollegen.

Plalist:
InterpretTitel
Beastie BoysNow Get Busy
PaniqElektronische Musik
Dizzy BeeFunky Dollar Bill
Liquid Cloud9Who can we trust
ZedsterFresh and Funky
My Morning JacketOne big holiday

pi