Datum:02.04.2006
Moderatoren:marcel, phia, mrks
Download:

Vor 50 Jahren noch füllten die Komponenten eines Computers große Büroräume aus. Unter Entwicklung unglaublicher Hitze und Lautstärke und mit dem Komfort einer Rechenschiebers legten sie den Grundstein für die elektronische Datenverarbeitung. Mit der Einführung integrierter Schaltungen spaltete sich die fortlaufende Entwicklung der Rechenmaschinen in zwei Lager: Die einen wurden immer kleiner und schneller, und die anderen blieben groß, und wurden noch schneller - viel schneller.

Wir begleiten die Geschichte der Supercomputer vom Z3 (ca. 3 Sekunden für eine Multiplikation) bis zu den richtig schnellen Maschinen (z.B. dem BlueGene/L mit ~280 Miliarden Fließkommaoperationen pro Sekunde).

Links

http://en.wikipedia.org/wiki/Supercomputer
http://www.top500.org - Top500-Liste der schnellsten Supercomputer weltweit
http://www.hlrs.de - Hochleistungsrechenzentrum Stuttgart

Links zu Rechnern:
http://irb.cs.tu-berlin.de/~zuse/Konrad_Zuse/de/Rechner_Z3.html
http://www.moorecad.com/standardpascal/cdc6400.html
http://en.wikipedia.org/wiki/ENIAC
http://en.wikipedia.org/wiki/Cray_1
http://en.wikipedia.org/wiki/Connection_Machine
http://en.wikipedia.org/wiki/Earth_simulator
http://en.wikipedia.org/wiki/BlueGene/L

Andere Links:
Unterschiede zwischen Grid, Cluster, MPP und Mehrprozessorsystem
Website von 2 /dev/radio-hoerern, die eifrig Bilder zur Sendung gesammelt haben

Playlist:
1. Ashleigh - Loser
2. Anika - Closer
3. Balboa Inn - Rearranging
4. Greg Bond - Spellbound
5. Greg Bond - Lindas Song
6. Whyjudy - Crazy
7. Whyjudy - Mutations
8. Whyjudy - Past Redemption
9. Whyjudy - Revoloser

Die ersten 5 Songs gibts bei Myownmusic und Indy.tv. Whyjudy gibts hier .

pi