Datum:06.10.2013
Moderatoren:marcus
Download:
devradio247.mp3(ohne Musik)
devradio247.ogg(ohne Musik)

Wir verweisen auf die gescheiterte Vorproduktion 247.5;

Aufgabe zum weiter denken: Kann ich auf einer SQL-Datenbank über 10Tabellen einen SQL-Join machen, wenn jede dieser Tabellen eine Million Datensätze enthält? Wie skaliert die Komplexität? Gibt es irgendwo eine magische Grenze, an der SQL nicht mehr kann?

Eigentlich soll es um verteilte Datenbanken gehen; Um die Konzepte zu verstehen, die Apache Cassandra, Amazon Dynamo und Google Big Table bewegt haben kein SQL zu leisten, werden Grundlagen der Hashfunktion, des Datentypes Hash und der Komplexität in Form der O-Notation gelegt. Mit Ausblicken auf Suchen in sortierten Arrays und Strukturen, die genau das erfüllen. Natürlich lässt Marcus keine Beispiele aus auf schlecht gestalteten Datenbanken herum zu hacken.
Kurz kommt die unweigerliche Verbindung zwischen SQL und dem Entity Relationship Model. Ihr bekommt die Aufgabe zum Nachlesen für zu Hause.
Transaktionssteuerung ist wichtig, ist aber schlecht erklärt.
Nachdem klar ist, dass SQL mit Transaktionssteuerung einige Eigenschaften der Lese- und Schreibgeschwindigkeit ableitet, versucht der Gegenentwurf Cassandra eine immer schreibbare und beim Schreiben über Caches performante Datenbank zu gewinnen. Dabei gibt es ein einstellbares Rad zwischen "ich lese (immer|vielleicht) den aktuellen Datensatz" und "ich kann mit dem Ausfall (keines|eines|zweier|Quorum|mehrerer) Datenbankserver umgehen"; Cassandra ist eine Parodie auf Oracle. Cassandra war die Tochter des Königs von Troja, so schön, dass ihr ein Gott die Gabe zum Hellsehen schenken wollte. Doch sie lehnte ab. Verärgert verfluchte sie der Gott zu sehen, aber nicht eingreifen zu können.
Cassandra ist die andere Seherin - neben dem Oracle von Delphi;

Alles in allem bewertet sich marcus als gescheitert beim Versuch zu erklären, was Cassandra kann;
Dennoch gibt es ein paar Aufgaben zur Anwendung der Grundlagen:
Letztens in der Vorlesung: Sollte ein Primärschlüssel auf einer SQL-Tabelle vom Typ Integer sein, um gegenüber dem Typ String Performance zu gewinnen? marcus weiß nicht, wie ein komerzieller Anbieter das implementiert, aber wenn er das implementieren müsste und sich an Bäume erinnern würde [..]

Playlist


GYAKO_-_Summer_Love_GYAKO
taio_cruz_dynamite_orchestra_ltaVns40Cmc
Butterfly_Tea_-_The_City_of_Heaven_2006
muse.maps_of_the_problematique
butterly_tea_-_Inspector_Thenard
John Williams - Main Title the Imperial Pro
Lewis_on-air_-_im_walking_away-luigi_talluto
Mc_Norman_-_Why
Professor_Kliq_-_Depart
Vanessa Mae Art of War
Vanessa Mae Toccatta and Fuge in D minor

pi